Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Kino, TV, DVD, Blu-ray, Video - Diskutiert hier über Filme, Serien, Dokus... Alles, was mit bewegten Bildern zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von Jenser! »

Da ich ein sehr großer Fan von Dokumentationen, die nicht bei N24 laufen, bin muss dieser Fred einfach entstehen.

Sehr gern Dokus aller Art die Geschehnisse und Probleme aus einem anderen Licht betrachten, als das im TV/den Medien üblich ist.

Ich möchte den Anfang mit der Dokumentation "Die deutsche Wahrheit 1.0" machen, da ich öfters "Euren" Politikfred mitgelesen habe und schmunzeln musste, aus welchem Blickwinkel die Probleme unserer GmbH betrachtet und diskutiert werden.

Im ersten Teil dieser Doku wird über das Grundgesetz, unser Land als GmbH, das fortbestehen des deutschen Reiches, unsere "Verfassung", den Vertrag von Lissabon, die Abläufe bei der Wiedervereinigung und die geplante Entwicklung Europas berichtet.

Im zweiten Teil geht es um die Maschinerie des Geldes und worauf es hinausläuft, wenn ein kleiner Teil von Finanzgrößen Länder,Kontinente und die Welt beherrscht.



Sehr zu empfehlen. :up:

Meinungen zu den Dokus, Sichtweisen und natürlich eigene Doku Postings sind mehr als erwünscht.
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.
Benutzeravatar
Fussballgott
Professor
Professor
Beiträge: 1618
Registriert: 05.02.2009 15:36
Wohnort: DD

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von Fussballgott »

Bin mir nicht sicher, ob das hier rein passt...Ich versuchs einfach mal...Keine Doku, aber irgendwie doch was zum Thema "Bildungsfernsehen": Gestern Abend bei Günther Jauch: Thema Atomkraft oder Was haben wir aus Fukushima gelernt. Mit dabei u.a. Herr Wolfgang Clement (ehem. SPD-Mitglied und Wirtschaftsminister unter Schröder und mittlerweile Atom-Lobbyist und RWE-Aufsichtsrat) und als "Gegenpart" Ethik-Kommissions-Vorsitzender Klaus Töpfer. Hier nun die TV-Kritik, die ich für gelungen halte: „So ein strahlendes Schälchen hat doch jeder“ :up:
Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von Jenser! »

Unbedingt anschauen, meine Damen und Herren.

Meine Familie, die Nazis und ich ( in der "Das Erste Mediathek" | bis 21. Juni 2012 )

Unter anderem mit:

- Niklas Frank, Sohn von Polen-Gouverneur Hans Frank

- Monika Göth, Tochter von KZ Lagermeister Amon Göth

- Rainer Höß, Enkel vom Auschwitz-Lagerkommandanten Rudolf Höß

- Bettina Göring, Großnichte von Hermann Göring

- Katrin Himmler, Großnichte von Heinrich Himmler


:up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up0: ( 9/10 Jenser-Doku-Sterne )
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.
Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von Jenser! »



:up:

Ich verrate nur soviel, 30 Minuten die sich lohnen!
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.
Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von Jenser! »



Ankucken, einfach ankucken!

:up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: :up: (10/10)
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.
Benutzeravatar
davedigger
Lexikon
Lexikon
Beiträge: 1255
Registriert: 19.06.2002 13:47
Wohnort: Leipzig

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von davedigger »

löl?
(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
...3. eine nukleare Explosion verursacht ..." § 328 II Nr. 3 StGB gut zu wissen!
(2) Es ist einfacher ein Atom zu spalten als ein Vorurteil!
Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von Jenser! »

davedigger hat geschrieben:löl?
Erwartest Du jetzt ne Antwort auf diese großartige Formulierung und wenn ja welche? ^^
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.
Benutzeravatar
elivagar
infernaler Prediger
infernaler Prediger
Beiträge: 797
Registriert: 15.06.2002 00:42
Spielt gerade: an sich rum ...
Wohnort: DD

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von elivagar »

The Dimitri Khalezov "WTC was nuked" hoax

Allein sowas, macht den doch unglaubwürdig ...

"[...] He [Khalezov] goes on to suggest that the Chernobyl disaster was triggered by some group associated with the New World Order project, possibly the Freemasons, who used a "mini-nuke" to make it appear as if the reactor had "exploded on its own", in order to damage the nuclear power industry."

Ich glaub nicht an die offizielle Version, aber an Mini-Nukes glaub ich noch weniger. :) Wenn da was gesprengt wurde, vmtl. eher mit Thermit ...
Benutzeravatar
davedigger
Lexikon
Lexikon
Beiträge: 1255
Registriert: 19.06.2002 13:47
Wohnort: Leipzig

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von davedigger »

Jenser! hat geschrieben:
davedigger hat geschrieben:löl?
Erwartest Du jetzt ne Antwort auf diese großartige Formulierung und wenn ja welche? ^^
..hehe, nene, deswegen hab ich so kurz wie möglich formuliert :P
elivagar hat geschrieben: Ich glaub nicht an die offizielle Version, aber an Mini-Nukes glaub ich noch weniger. :) Wenn da was gesprengt wurde, vmtl. eher mit Thermit ...
...erm...hatten wir das Thema nicht schon^^ an welche "Version" glaubst du? Gesprengt wurde da nix...das einzige was möglich wäre, dass ein "sehr kleiner Kreis" Information zurückgehalten hat und es den Typen ermöglicht in die Flugzeuge zu steigen...wie gesagt ich war auch mal dabei das Flugzeug im Pentagon zu suchen^^
(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
...3. eine nukleare Explosion verursacht ..." § 328 II Nr. 3 StGB gut zu wissen!
(2) Es ist einfacher ein Atom zu spalten als ein Vorurteil!
Benutzeravatar
elivagar
infernaler Prediger
infernaler Prediger
Beiträge: 797
Registriert: 15.06.2002 00:42
Spielt gerade: an sich rum ...
Wohnort: DD

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von elivagar »

Erm ... ja, zu genüge :) An eine spezielle Version glaub ich nicht, aber es gibt genug Dinge, die am Commision Report zweifeln lassen ... ;)

Hab ja auch geschrieben "wenn da was gesprengt wurde", denn auch für die Thermit-Spreng-Theorie gibts genug Gegenbeweise.

Mit Fakten kann ich nicht dienen, aber die sind bei der offiziellen Version auch dünne ... von daher alles Spekulatius.

- WTC6 sieht nunmal wie ein kontrollierter Abriss aus, es hält den paar Flammen nur kurze Zeit stand, bis es von alleine sauber einstürzt?
- die Abfangjäger, die sonst in Minuten jeden Pkt. erreichen können, kommen viel zu spät, um die Flugzeuge abzufangen?

Nur Fragen, keine Antworten :P Und auf "mehr" will ich mich gar ni einlassen^^


Und? Hast das Flugzeug im Pentagon gefunden? Anderswo kam ja schon der Einwand, dass es pulverisiert wurde ... unkommentiert 2 Links, ein Pro, ein Kontra ...

9/11: Video of Missile Hitting Pentagon Leaked
ERROR: 'The Pentagon Attack Left No Aircraft Debris'


Fakt, die US-Regierung/Behörden haben bewusst zu den Gefahren am Ground Zero gelogen, als man die Situation als ungefährlich einschätzte. Fakt, Ende 2010/Anfang 2011 (10 Jahre später) hat man sich zu Entschädigungszahlen an die Ersthelfer durchgerungen und damit eingestanden, dass es eben nicht ungefährlic hwar. Und vmtl. hat man nicht nur hier gelogen ... (blöde nur, dass viele bereits an Lungenkrebs oder anderen verreckt sind - keine Radioaktivität, sondern Feinstaub + Asbest)



Nur weil ich nicht an die offizielle Version glaube, heisst das nicht, dass ich (nur) an das glaube, was mir auf gewissen zwilichtigen Seiten steht ...
Benutzeravatar
davedigger
Lexikon
Lexikon
Beiträge: 1255
Registriert: 19.06.2002 13:47
Wohnort: Leipzig

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von davedigger »

oder anders es gibt keine Beweise für überhaupt ein Sprengung :P
elivagar hat geschrieben:- WTC6 sieht nunmal wie ein kontrollierter Abriss aus, es hält den paar Flammen nur kurze Zeit stand, bis es von alleine sauber einstürzt?


WT7 sieht aus wie eine, aber nur weil es so aussieht muß es keine sein. Da auch bei kontrollierten Sprengungen die Gebäude vorher entkernt werden müssen. D.h. man trägt oder bricht sämtliche statisch relevanten Strukturen heraus, so dass nur noch ein Skelett der tragenden Strukturen übrig bleibt: dann kann gesprengt werden.
Hätte man mit Löscharbeiten früher begonnen wäre das sicher nicht passiert. Aber durch die Skelettbauweise und die lange Einwirkdauer des Feuers sorgen für eine strukturschwächung im Stahl...der dehnt sich aus...Beton darum auch (gleicher Ausdehnungskoef.) Problem: die Wärmeverteilung im Inneren der Träger und Stützen. DAs Material denht sich am Rand mehr aus als im Inneren, Spannungen entstehehen, welche durch da Material nich abgefangen werden könne. Material platzt ab --> der statische Querschnitt ändert sich. Der im Beton eingeschlossene Stahl verliert auch am 500°C seine statischen Eigenschaften, er beginnt zu rekristallisieren. Feuerschutzklasse ist etwa F90 --> sprishc 90 min hat die Feuerwehr zeit Leute zu retten und zu löschen. Sind die 90 min um gibt es keine sttische Sicherheit zum Betrtetn eines Gebäudes. I.dr. ware alle bisherigen "Hochhausbrände" nach 90 min unterkontrolle.
elivagar hat geschrieben:- die Abfangjäger, die sonst in Minuten jeden Pkt. erreichen können, kommen viel zu spät, um die Flugzeuge abzufangen?
siehe Costa Concordia...der Ernstfall tritt ein und keiner hat nen Plan^^
Die Flugzeuge hatten ihre Radarkennung aus und flogen tief. auf dem Radar hat man nix erkannt, und keiner wollte Verantwortung übernehmen. Muß ein heilloses Durcheinander gewesen sein. Jedenfall qurden die Jets in ihr Übungsgebiet geschickt, da kannten sie sich aus^^ wo hätte man hinfliegen können wenn man nicht weiß was los ist?

jo klaro^^ auf jeden fall gibts genug bilder mit Trümmerteilen

und die Entschädigungen, das ist doch immer so. Direkt nach dem Einsturz konnte man doch nichts wissen! woher auch, die Feuerwehr und Polizei ist sofort hin, denkste die hätten gewartet?
Du weißt doch selber wie wenig Geld die arme Regierung hat^^ siehe Golfkriegssyndrom
(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
...3. eine nukleare Explosion verursacht ..." § 328 II Nr. 3 StGB gut zu wissen!
(2) Es ist einfacher ein Atom zu spalten als ein Vorurteil!
Benutzeravatar
elivagar
infernaler Prediger
infernaler Prediger
Beiträge: 797
Registriert: 15.06.2002 00:42
Spielt gerade: an sich rum ...
Wohnort: DD

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von elivagar »

davedigger hat geschrieben:oder anders es gibt keine Beweise für überhaupt ein Sprengung :P
Nur weil etwas nicht bewiesen ist, ist das Gegenteil nicht automatisch bewiesen. "10km unter der Marsoberfläche gibts Leben" ... wo ist der gegenteilige Beweis? :bussi (glaub du weisst wie ichs meine^^)

Meiner Meinung nach ein sehenswertes Video zu wtc7:



Hier das komplette Video des Jowenko-Intervies, interesant dabei, man zeigt ihm erst das Video des Einsturzes und nachdem er seine Einschätzung dazu abgegeben hat, klärt man ihn auf, dass es ums 9/11 geht. Da guckt der erstma anders.



Jowenko war Sprengexperte und Inhaber von Jowenko Explosieve Demolitie B.V.. Glaub der weiß, wovon er redet. Wenn er nun schätzt. dass man das schon beschädigte Gebäude, in dieser Zeit mit 30-40 Arbeitern abreisen kann, klingt das nicht so unglaubwürdig ... oder?

"War", weil er 3 Tage nach einem Interview bei Alan Sabrowsky (hält den CIA und Mossad für die Drahtzieher 9/11) durch ungeklärte Umstände bei einem Autounfall ums Leben kam ... ja, Menschen sterben ... dennoch +1VT :D


"[...]americans never see conspiracies anywhery, we french, he said, we see conspiracies everywhere. and we both were wrong [...]" 14:30 :)


Auch wenns, wie für alles, plausible Erklärungen gibt oder geben könnte ... :cool:

http://www.debunking911.com/WTC7.htm oder
http://blog.gwup.net/2011/09/01/der-11- ... wtc-7-ein/ (3Teile ... mitunter auch interesante Kommentare bei)

... bleib ich doch skeptisch :ka:

Nur ma kurz zitiert ....

Weitere Fragen, auf die ich bis heute keine überzeugenden Antworten gefunden habe:
1. Wieso floss geschmolzenes rotes Metall vor dem Einsturz aus dem Turm (die Farbe bedeutet, dass es sich nicht um Aluminium handeln kann – dies ist von NIST bestätigt worden)?
[...]
3. Warum war geschmolzenes Eisen noch mehrere Wochen nach 9/11 unter Ground Zero vorzufinden (dies ist noch nie bei einem Brand vorgekommen)?
4. Was ist die Erklärung dafür, dass die unterirdischen Fundamente (7 stöckige Abschottung ggü. dem Grundwasser) für den gesamten WTC-Gebäudekomplex eingedrückt worden sind?[...]


Zu 4. passen eben die Aussagen der Feuerwehrleute/Zeugen, die in den unterirdischen Geschossen waren und von Detonationen berichten ... vll auch nur verschobene Wahrnehmung im ganzen Trubel ... wer weiß ...


Btw ... bei den Entschädigungen gings mir nicht um die zeit direkt nach dem Einschlag, sondern die Wochen der Aufräumarbeiten, wo man die Gefahr billigend in Kauf genommen hat ... wissentlich. Klagen auf Entschädigugen wurden jahrelang abgewiesen. Und von den Folgen sind weit mehr betroffen, als 9/11 gestorben sind ...
das einzige was möglich wäre, dass ein "sehr kleiner Kreis" Information zurückgehalten hat und es den Typen ermöglicht in die Flugzeuge zu steigen.
Wenn soetwas mgl. ist, wieso ist alles andere unmgl.? ;)

Verschwörungstheorien? Ja, sinds. Du und dein "sehr kleiner Kreis" auch. ;)

Wenn soetwas mgl. ist, wieso könnte man Infos nicht beachsichtigt verzögert/langsang weitergeleitet haben ... was ja dazu geführt hat, dass die Jäger zu spät/nicht vor Ort waren. Radar/Flugleitsystem + Tiefflug + Übung etc. ham'wer ja geklärt^^

Wenn soetwas mgl. ist, +1 VT ...



Wenn soetwas mgl. ist, ... ;)


Du, eigentlich gings nur darum, dass ich nicht an Mini-Nukes glaube ... und nur weil ich was in Frage stelle, heisst das nicht, dass ich automatisch an was Spezielles glaube. Ich glaube, wie die Kanzlerin sagte, wir sind uns einig, dass wir uns in ein wenigen Pkt. nicht einig sind. Und das ist OK so. ;)

Nein, kein Bock auf 9/11-Diskussion^^... wir haben es ja zu genüge ausdisktiert, daher fürn Rest nur noch paar Links ...

http://www.ae911truth.org/
http://firefightersfor911truth.org/
http://scientistsfor911truth.us/
oder einfach ... http://www.911truth.org/

http://arabesque911.blogspot.de/2008/08 ... enger.html vs http://www.911myths.com/index.php/No_hi ... _manifests :)

http://www.veteranstoday.com/2011/08/29 ... on-leaked/ :facepalm:

http://www.911-archiv.net/Flugbewegunge ... ember.html :up:

(@dave http://www.ae911truth.org/en/events.html#World_Tours)




Zu Silverstein ... als du meintest, der sei mittlerweile pleite, musste ich ja passen ...

Kurzrecherche sacht was anderes. Er hat, soweit klar, die Versichung versucht auf die doppelte Summe zu verklagen und ist gescheitert. Man hat "lediglich" 4,5 Mrd. gezahlt. (Die von mir angesprochenen 500 Mio handelte es sich nur um die Zahlung für WTC7) Die begonnenen Ausbaumaßnahmen (Feuerschutz?) und spätere Klagen ggn. die Airlines, die auch gescheitert sind, werden ihn vmtl. nicht ruiniert haben. 2004 kauften Invenstoren (darunter 2 die schon beim WTC dabei waren und Silverstein Properties unterstützten - einer Llyod Goldman) den Sears Tower in Chicgo. Außerdem ist Silversteins Firma neben der Hafenbehörde Eigentümer des One World Trade Center.

In dem Sinne ... -1VT *g*

http://derhonigmannsagt.files.wordpress.com/2011/06/chicago-turmeinsturz.jpg

Falls er doch pleite is, bitte Infos :bier



"Info Inferno Bildungsfernsehen" :))
Benutzeravatar
davedigger
Lexikon
Lexikon
Beiträge: 1255
Registriert: 19.06.2002 13:47
Wohnort: Leipzig

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von davedigger »

elivagar hat geschrieben:Zu Silverstein ... als du meintest, der sei mittlerweile pleite, musste ich ja passen ...
...jo, wie gestern besprochen, sind wir ja einig, pleite ist er nicht
Allerdings noch einmal bezugnehmend auf die Gewinn/Verlustrechnung:
Scheiserweise find ich die Geschäftszahlen nimmer....
4,5 bis 4,7 Mrd. hat er von den Versicherungen bekommen
3,25 Mrd hat in etwa bezahlt um den Komplex zu pachten
er hat Mietausfälle...von den Kosten den Schutwegzuräumen ganz zu schweigen
und er hat nen Pachtvertrag für 99 Jahre für 102 Mio. Dollar Pachtkosten pro Jahr der läuft seit 2001.
(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
...3. eine nukleare Explosion verursacht ..." § 328 II Nr. 3 StGB gut zu wissen!
(2) Es ist einfacher ein Atom zu spalten als ein Vorurteil!
Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von Jenser! »

Beim lesen über das derzeitige Mali Problem bin ich gestern auf Thomas Sankara gestoßen. ( So spät, ich schäme mich! )

Dieser Name ist gestern erstmalig in meinem Lesefeld aufgetreten und ich muss ihn euch einfach näher bringen. Will auch nicht zu viel vorgreifen. Doku dauert ca 50 Minuten.

Ich kann mich nur vor ihm verneigen. :urgod:













Ein Mann an dem sich auch unsere westlich Welt ein Beispiel nehmen sollte. :urgod:
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.
Benutzeravatar
davedigger
Lexikon
Lexikon
Beiträge: 1255
Registriert: 19.06.2002 13:47
Wohnort: Leipzig

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von davedigger »

joar! solche gibt es einige. Leider wurden Solche immer mit westlicher Hilfe wegeputscht.
Und Sozialisten, um nicht zu sagen Kommunisten, anscheinend öfter und schneller als Islamisten :|
(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
...3. eine nukleare Explosion verursacht ..." § 328 II Nr. 3 StGB gut zu wissen!
(2) Es ist einfacher ein Atom zu spalten als ein Vorurteil!
Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von Jenser! »

Er musste "gehen", weil er eben seine eigene Suppe kochen wollte und den Franzosen dies derbe gegen den Strich ging. Leute wie Sankara, mit seinen Ideen und vor allem Taten, sollten einen Nobel Preis bekommen und nicht zb Hussein Obama oder die EU!

Die "Fresse" von Mitterrand, bei den PK´s, sagt ja alles.
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.
Benutzeravatar
Jenser!
Forum-Zecke
Forum-Zecke
Beiträge: 2448
Registriert: 10.04.2003 08:37
Spielt gerade: am...
Wohnort: Misena

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von Jenser! »

Jenser! hat geschrieben:EU will Anbau von Obst und Gemüse in Gärten regulieren

Es wird immer wirrer..... :facepalm:


Ich hoffe das das mit der Playlist einbetten funktioniert. 30 Minuten die man als "Esser" mal investieren sollte.

Nun ist die Tür für Monsanto ja offen. Bravo, weiter so!
Bild
Ein Mensch wird schon als Kind erzogen und dementsprechend angelogen. Er hört die wunderlichsten Dinge, wie das der Storch die Kinder bringe, dass Christkind Gaben schenkt zur Feier, der Osterhase lege Eier.  Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen, dass all das nur ein Ammenmärchen. Doch andre, weniger fromme Lügen glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.
Benutzeravatar
Animal
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2043
Registriert: 20.06.2002 15:44
Wohnort: י"ם של ברזל

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von Animal »

Die find ich gut:

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3190
Registriert: 26.01.2007 13:48
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von Bender »

Ein für mich sehr interessantes Thema, läuft heute Abend auf 3sat um 20:15 Uhr.

Gott hat hohe Nebenkosten - Doku über die Besonderheiten kirchlicher Arbeitgeber

Bernadette K. wurde als Leiterin eines katholischen Kindergartens entlassen, weil sie sich von ihrem Mann trennte und zu einem neuen Partner zog. Ehebruch: ein Verstoß gegen die Loyalität zu ihrem Arbeitgeber, hatte die Kirche entschieden.
Weit über eine Million Menschen arbeiten in sozialen Einrichtungen für die Kirchen - in Kindergärten, Krankenhäusern, Schulen und Altenheimen. Sie alle unterliegen einem besonderen Arbeitsrecht.

Doch der Kindergarten, in dem Bernadette K. arbeitete, wird zu 100 Prozent aus öffentlichen Geldern finanziert. Bei Caritas und Diakonie finanziert die Kirche selbst nur noch etwa zwei Prozent des Etats, 98 Prozent trägt die Gesellschaft. Die Allgemeinheit zahlt Milliardenbeträge, aber sie hat nichts zu sagen.

In der Dokumentation "Gott hat hohe Nebenkosten" sprach die Autorin Eva Müller mit Bernadette K. und den Kirchenvertretern, die ihr kündigten, und sie zeigt an weiteren Beispielen aus dem ganzen Land, welche Sonderrechte die Kirche hat, woher die Kirche ihr Geld bekommt und was sie damit macht.


Bild
Benutzeravatar
Gurney Halleck
Orakel
Orakel
Beiträge: 5269
Registriert: 30.07.2002 18:38
Spielt gerade: Retro-Kram, Gitarre, The one and only ReallifeRPG
Wohnort: Crime City Central
Kontaktdaten:

Re: Info Inferno Bildungsfernsehen - Die Doku Ecke

Beitrag von Gurney Halleck »

Was sind denn eigentlich die positiven Gründe dafür, an dem Extra-Recht für Kircheninstitutionen festzuhalten?


Abseits dessen, aber auch zum Thema im weitesten Sinn, eine Frage die mich beschäftigt, seit dem ich diese zum ersten Mal vollständig formuliert habe:

Die katholischen Würden- und Entscheidungsträger verschiedenster Ebenen haben alle 1. keinen Sex (zumindest laut den Statuten ihrer Kirche) und 2. keine Beziehungen im Sinne von Partner fürs Leben (nach den gleichen Statuten). Was genau qualifiziert diese Truppe dann eigentlich dafür allgemeingültige Regeln aufstellen zu wollen, welche den Menschen vorschreiben, wie sie ihre Beziehungen zu führen haben und ob und wie sie sich zum Thema Sex zu verhalten haben?
Bild
...im Niveau flexibel.
...und manchmal ahnungslos bis ins kleinste Detail.
Antworten