AMD Radeon 6950

Hardware, Software, Tools, Tipps & Tricks, Infos, Fragen und Antworten rund um Hard- und Software.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

AMD Radeon 6950

Beitrag von Bluntman » 26.12.2010 15:39

Tach,

versuche gerade, die Sapphire 6950 zum Laufen zu bringen. Gestaltet sich doch umständlicher als gedacht :roll:

1. Aktuellen Catalyst und aktuelles Catalyst Control Center runtergeladen.
2. Driver Cleaner runtergeladen und installiert.
3. Sämtliche NVIDIA Treiber und -Software deinstalliert.
4. Neustart durchgeführt.
5. An Auflösung 800x600 / Diagnose "Standard-VGA-Grafikkarte" erfreut.
6. NVIDIA-Reste per Driver Cleaner gekillt, danach Rechner heruntergefahren.
7. Rechner geöffnet.
8. 8800GTS ausgebaut.
9. HD 6950 eingebaut, dabei darüber gefreut, ein zweites (zwingend notwendiges) 6-pin Stromkabel am Netzteil zu finden.
10. Siehe 4.
11. Siehe 5.
12. Aktuellen Catalyst installiert.
13. Siehe 10.
14. Siehe 11.
15. Windows-Leistungsindex befragt, dabei von 5,9 auf minimalst mögliche 1,0 strafversetzt worden.
16. Geräte-Manager befragt, dabei weiterhin eine "Standard-VGA-Grafikkarte" diagnostiziert bekommen.
17. "WTF?" gedacht.
18. "WTF?" gesagt.
19. Catalyst Control Center installiert.
20. Siehe 13.
21. Siehe 14.
22. Siehe 16.
23. Siehe 17.
24. "WTF?" geschrien.
25. Aktuellen Catalyst inkl. Catalyst Control Center direkt von der Sapphire-Seite runtergeladen.
26. Ins Forum eingeloggt und diesen Bericht in 800x600 geschrieben.

(( Fortsetzung folgt ))
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Bender » 26.12.2010 15:51

Bisher schon oft so gewesen: aktuellster Treiber ist ungleich bester Treiber.

Probiere doch einfach mal den von der mitgelieferten CD aus.

Ach ja, bevor du das nutzlose AMD-Teil entsorgen wirst, gib kurz Bescheid... :D
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Bluntman » 26.12.2010 17:57

(( Fortsetzung ))

27. Sapphire Treiberpaket installiert.
28. Siehe 20.
29. Native Auflösung des Monitors nach Windows-Start gefeiert.
30. Geräte-Manager befragt, endlich "AMD Radeon HD 6900" Series lesen dürfen.

Es funktionieren also tatsächlich -nur- die Sapphire Treiber. Bei denen handelt es sich übrigens um sie selbe Treiberversion (10.12), die es aktuell auch auf anderen Seiten zu laden gibt. Weiß der verf***te Geier, warum das so ist. Aber nun läuft die Karte :up:

Andernfalls hätte Bendi das Vorrecht drauf gehabt ;)

Benchmarks und Taktspielereien folgen später ;)
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Bolero
Gefechtsredner
Gefechtsredner
Beiträge: 130
Registriert: 18.11.2008 20:46
Spielt gerade: PES 6, StarCraft 2, CoD:MW3
Wohnort: Dresden

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Bolero » 26.12.2010 18:13

Bin auf deine Tests gespannt, bluntman und wie du zu meiner Sapphire 5870 Vapor-X abschneidest :D Hab nämlich die gleiche CPU (Q9550) wie du, meine läuft nur overclocked auf 3,40 GHz.

Benutzeravatar
Bender
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 3033
Registriert: 26.01.2007 13:48
Spielt gerade: MW2, PUBG, Elex
Wohnort: Hinter'm Baum
Kontaktdaten:

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Bender » 26.12.2010 22:49

Ich habe persönliche Erfahrungen mit Sapphire-Karten und kann das bestätigen, dass zumindest einige Funktionen gerne mal NICHT von den ATI/AMD-Treibern unterstützt werden.
Letztens war es die Lüftersteuerung.
Und auch der Name an sich: aus "AMD XXXX Series" wurde nach Installation der Original-Treiber tatsächlich "Sapphire Radeon HD3870". Sieht auch besser aus finde ich :D
Bild

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2776
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Heiner Bremer » 27.12.2010 08:58

Hi,

hab auch davon gelesen, das AMD es noch nicht gepackt hätte, mit dem aktuellen Treiber die 69xx Serie zu unterstützen. Hängt vermutlich damit zusammen, das der Catalyst derzeit komplett umgebaut wird, sprich ab 2011 erwartet uns AMD-Besitzer ein komplett neu aufgebautetes Treiberpaket. Bin gespannt.

Benches würden auch mich mal interessieren, hätte meinen Q9550@3,4GHz samt einer 4870 in die Runde zu werfen, da hätten wir mit Bolero und Blunt ne schöne Historie an AMD-Grafikkarten (4870->5870->6950).

Edit1: Grad gefunden, los Blunt, wenn schon keine Backofenmethode, dann ein gewagter GPU-Bios-Flash :bier . http://www.computerbase.de/news/hardwar ... eschaltet/

Edit2: Für Benches kann ich nur mit 3DMark Vantage bieten, der 11er läuft aufgrund der fehlenden DirectX11 Graka net.
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von bronco » 27.12.2010 11:27

BIOS-Mod klingt gar nicht mal sooo gewagt.
Zum einen ist das angebotene BIOS eines von Sapphire und zum anderen haben die Radeons ja ein DUAL-BIOS, also eine eingebaute Versicherung.
Ab geht's Blunt, heute machen wir Dein Weihnachtsgeschenk zu ner 6970 :bounce :bounce
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
ollischnolli
Kanzlerkandidat
Kanzlerkandidat
Beiträge: 492
Registriert: 09.12.2002 21:25
Wohnort: Diera
Kontaktdaten:

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von ollischnolli » 02.01.2011 11:41

Mal mich hier mit einklinke. Wie laufen so die neuen Grakas? Scheinbar werd ich mir bis zum eigenen 32. wohl was neues zulegen (müssen). An sich läuft ja mein System noch ganz passabel. Nur dummerweise diese Woche auf ner kleinen Lan bekam ich bei Cod2 und 4 sowie Flatout2 (Ja, sowas wird noch gezockt) Probs mit meiner X1950GT(PCIe). Schätz ich werd die schon wieder reinigen müssen. Ähnliches Prob schon mit meiner X1950Pro(AGP). Spiele wie Empire und Civ5 kann ich soweit ohne Probs zocken. Liegts an Überhitzung oder habt ihr ne andere Idee? System neu aufsetzen wäre kein Ding, aber obs damit gelöst wird?

P.S. bei Cod hauts mich so nach 5-10min raus und Systemneustart. Mich wunderts nur grad, sind ja in dem Fall Multiplayer. Abwegiger Gedanke, könnt die Netzwerkanschluss ne Rolle spielen?
Zuletzt geändert von ollischnolli am 02.01.2011 11:48, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Rechenknecht

Asus M4A87TD EVO
4x 4GB DDR3
1x ATI HD6670 1GB
1x Sata2 500GB, 2x Sata3 2TB, 1x 4TB, 1x 1TB extern per eSata
2x DVDRW
Enermax Liberty 500W
Windows 7 Ultimate SP1 64Bit

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Bluntman » 02.01.2011 11:46

bronco und ich haben letztes Jahr :skull das 6970er BIOS auf die 6950 geflasht, was auch (relativ) problemlos funktionierte. Nicht so komfortabel per Mausklicks, dafür aber retromäßig per Befehlzeilen in der Eingabeaufforderung. Aus 1.408 "Shaders" wurden nachweisbar (per GPU-Z) ganze 1.536. Systemstart, ein paar Anwendungen und kurzer WoW-Test verliefen problemlos. Leider ließ sich dann aber der 3DMark11 nicht mehr zur Zusammenarbeit überreden.

Nun kann ich ja geilerweise zwischen 2 verschiedenen BIOS auf der Karte per Minischalter wählen. Ich lasse sie also bis auf weiteres wieder mit dem originalen 6950er laufen, welches in Punkto Leistungsaufnahme auch um einiges sparsamer ist. Falls ich irgendwann mal Performance-Probleme bei Spiel XYZ haben sollte (oder einen wahnwitzigen Benchmark-Wert benötige), versuche ich mich nochmal am 6970er BIOS.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2776
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Heiner Bremer » 03.01.2011 08:47

Hi,

die Idee klingt guddi, würde ich auch so machen Blunt. Was Benches angeht, wie oben gepostet bitte keine DirectX11 Benches, meine Karte kann nur DirectX10. Also Vantage, 06 und Co gern...
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Guensator
Moderator
Moderator
Beiträge: 2195
Registriert: 15.06.2002 15:37

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Guensator » 16.03.2011 09:56

So nun ist es auch bei mir soweit, meine 8800GTS 512 hat sich letzte woche mit Artefakten verabschiedet.

Nachdem mein Chef mir übberraschend heute früh eine HD6970 auf den Tisch gelegt hat, werde ich ab jetzt mal ins Rote Lager wechseln. Eigentlich wollte ich mir ne Asus 560ti zulegen, aber nem geschenkten Gaul schaut man ja bekanntlich nicht ins Maul.
Die Karte die ich bekommen hab ist übrigens eine richtige Radeon-Grafics, da die Karte an sich ein Testsample aus dem letzten November ist. :D

Bin gespannt ob ich Spiele finde, wo ich die Scheiberegler nicht nach ganz rechst schieben kann :))
Bild

Benutzeravatar
bronco
Operator
Operator
Beiträge: 4903
Registriert: 27.06.2002 21:50
Spielt gerade: Golf Star (Android)
F1 2017 (PC)
Wohnort: Crime City - South Side
Kontaktdaten:

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von bronco » 16.03.2011 13:26

gz Guensah zu dem geilen Loot aus der Arbeits-Ini :-)
Bild Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Intel Core i7 7700HQ - 16GB - NVIDIA GeForce GTX 1060

Benutzeravatar
Guensator
Moderator
Moderator
Beiträge: 2195
Registriert: 15.06.2002 15:37

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Guensator » 16.03.2011 13:31

haha Danke...bin mal gespannt ob dat heute problemlos fungoniert mitn treiber drauf bügeln :-D
Bild

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Bluntman » 17.03.2012 13:21

Steam (!) bot mir gerade an, die veralteten (!!) Treiber meiner HD6950 selbständig (!!!) zu aktualisieren. Da bin ich ja mal gespannt....
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Guensator
Moderator
Moderator
Beiträge: 2195
Registriert: 15.06.2002 15:37

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Guensator » 18.03.2012 10:29

Bluntman hat geschrieben:Steam (!) bot mir gerade an, die veralteten (!!) Treiber meiner HD6950 selbständig (!!!) zu aktualisieren. Da bin ich ja mal gespannt....
von so was würd ich eher die finger lassen! lieber direkt bei AMD/ATI nach updates suchen du fauler Hund du!
Bild

Benutzeravatar
Heiner Bremer
info-inferno Legende
info-inferno Legende
Beiträge: 2776
Registriert: 15.06.2002 13:06
Spielt gerade: HdRO
Wohnort: Wine-Firecrackers

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Heiner Bremer » 19.03.2012 14:06

Hi,

das sollte unsere Eintracht-Nutte eigentlich wissen, schon allein das man niemals neue Treiber über alte installieren sollte, ohne diesen vorher zu deinstallieren.
Gruß, Heiner

Benutzeravatar
Fonce
info-inferno Anhänger
info-inferno Anhänger
Beiträge: 390
Registriert: 25.07.2011 13:45
Spielt gerade: Paper Mario Color Splash, Dragon Quest VII

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Fonce » 20.03.2012 21:25

Das einfache drüberbügeln von Treibern ist aber heute auch kein Problem mehr. Ich mache das eigentlich schon seit Jahren ohne Probleme. Außerdem kann ich seit Vista nur von der Verwendung von Tools wie DriverCleaner abraten. Nach dem mir das drei mal eine Vista Installation zerschossen hatte hab ich einfach gelassen und trotzdem keinerlei Probleme. ;)
Desktop: Intel Core i5 3570@0.95V; ASRock H77 Pro4/MVP; 16GB TeamGroup Vulcano Gold DDR3-1600; Eizo Foris FS2434; Samsung 840 EVO 250GB (Windows 10 Pro); Samsung 840 EVO 1TB;
Notebook: Lenovo Thinkpad Edge E145; A4-5000; 8GB DDR3-1600; Samsung EVO 840 250GB (Windows 10 Home)
Smartphone: Lumia 650
Konsole: Wii U Premium & Xbox One @ Sony KDL-42W705B Handheld: New 3DS

Benutzeravatar
Bluntman
Judge Thread
Judge Thread
Beiträge: 10528
Registriert: 15.06.2002 10:56
Spielt gerade: zu wenig
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

Re: AMD Radeon 6950

Beitrag von Bluntman » 21.03.2012 11:08

Fonce hat geschrieben:Das einfache drüberbügeln von Treibern ist aber heute auch kein Problem mehr.
Kann ich bestätigen und vermelde keinerlei Probleme seit dem Steam-Update. Wird ab sofort Standard-Prozedur bei mir - schnell und einfach und komplikationsfrei. Die Warmduscher von gestern sind die Driver Cleaner Benutzer von heute ;)
Heiner Bremer hat geschrieben:unsere Eintracht-Nutte
:)) :))

Aber mit einem 7:1 in Rücken (SGE vs. SGD Saison-Ergebnis) fühle ich schon ein wenig als Siegernutte :ill:
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000 ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

Antworten